Tierhalterhaftpflicht Pferd - Schutz vor hohen Haftungsrisiken

Sie ist eigentlich ein "Muss" für jeden Pferdebesitzer: Die Tierhalterhaftpflicht Pferd. Ein mehr oder weniger edles Ross sein eigen zu nennen, ist teuer genug ... Unglücke sind schnell passiert, und dann heißt es für deren Folgen aufkommen. Zwischen 30 und 100 € kostet der Jahresbeitrag zur Absicherung der besonderen Haftungsrisiken, die der Gesetzgeber nach § 833 BGB regelt: "Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen."

Onlinerechner Pferdehalterhaftpflicht Onlinerechner für Pferdehalterhaftpflicht

Ihr Pferd scheut und verursacht einen Flurschaden. Oder es tritt auf der Stallgasse einen Artgenossen. Nicht auszudenken, welche Schadensersatzforderungen folgen können, wenn ein Pferd aus der Weide ausbricht und einen kapitalen Verkehrsunfall provoziert. Es ist also dringend anzuraten, sich mit der vergleichsweise geringen Versicherungsprämie gegen hohe Folgekosten zu schützen, obwohl die Tierhalterhaftpflicht Pferd für private Besitzer nicht zwingend vorgeschrieben ist.

Vor Vertragsabschluss einer Tierhalterhaftpflicht Pferd lohnt sich ein Preis-Leistungsvergleich. Das Internet bietet hierzu ideale Möglichkeiten. Es gibt Rabatte für mehrere Tiere, Abschläge für Fohlen, Zuchtstuten oder Gnadenbrotpferde, auch richtet sich der Tarif nach dem Einsatz, etwa als Turnier- oder Fahrpferd. Stellt der Pferdebesitzer seinen Liebling einer Reitbeteiligung oder einem Bereiter zur Verfügung, muss das Fremdreiter-Risiko bei der Tierhalterhaftpflicht Pferd eingeschlossen sein. Das Geschlecht des Vierbeiners, eine mögliche Selbstbeteiligung, sogar das Reiten ohne Sattel oder mit gebißloser Zäumung kann Einfluss auf die Tarifgestaltung haben.

Besitzer können sich also ein individuelles, maßgeschneidertes Paket zusammenschnüren. Oftmals gibt es Vergünstigungen bei online-Vertragsabschlüssen. Wer seine Tierhalterhaftpflicht Pferd aber lieber beim Versicherungsvertreter vor Ort abschließen möchte, sollte sich nicht scheuen, preiswertere Angebote aus dem Internet zur Sprache zu bringen. Häufig kommt man Stammkunden dann nämlich mit einem Angebot entgegen, das niedriger sein kann, als der übliche Tierhalterhaftpflicht Pferd -Tarif der betreffenden Gesellschaft.